Alexandra Moen

Fortitude

Fortitude

Die Handlung spielt im arktischen Norwegen, in der fiktiven 800-Einwohner-Siedlung Fortitude auf Spitzbergen.

Nach dem Angriff eines Eisbären auf den Geologen Billy Pettigrew liegt dieser schwer verletzt im Schnee und wird bei lebendigem Leib aufgefressen. Der renommierte Tierfotograf Henry Tyson beobachtet die Szene und versetzt Pettigrew den Gnadenschuss. Wenige Monate später entdecken zwei spielende Kinder ein Mammutskelett im Gletscher, auf welchem Fortitudes Gouverneurin Hildur Odegard ein Hotel errichten möchte, um den Tourismus zu fördern. Kurze Zeit später wird der Wissenschaftler und Umweltschützer Charlie Stoddart brutal ermordet, welcher offenbar mit dem Skelettfund in Verbindung steht. Durch diese Vorkommnisse sieht die Gouverneurin ihre Pläne den Ort für den Tourismus zu öffnen in Gefahr. Der aus London eingeflogene Ermittler Eugene Morton soll zur Aufklärung des Mordes den hiesigen Polizeichef Dan Andersen bei den Ermittlungen unterstützen. Als weitere mysteriöse Ereignisse geschehen, erkennt Morton, dass es um mehr geht als den Mord an Stoddart. Die Spuren führen ihn auch zum Unfalltod des Geologen Pettigrew.

Subscribe to RSS - Alexandra Moen