Dagmar Patrasová

Die Besucher (Expedition Adam 84)

Die Besucher (Expedition Adam 84)

Im Jahr 2484 wird vom sogenannten Zentraldenker festgestellt, dass die Erde durch ein „rotierendes Nebelgebilde“ bedroht ist, da es bei seinem bevorstehenden Vorbeiflug an der Erde die Erdachse verschieben könnte. Als Alternative zu einer Evakuierung bedrohter Gebiete sollen mit Hilfe einer Formel des Genies Adam Bernau Kontinente verschoben und so vor der Katastrophe bewahrt werden. Laut seiner Memoiren soll der spätere Nobelpreisträger Bernau diese Formel – noch als junger Schüler – im Jahr 1984 entwickelt haben. Leider ist das Schulheft mit der Formel in der Vergangenheit bei einem Feuer zerstört worden.

Unter Leitung des Historikers Filip wird ein Expeditionsteam zusammengestellt, das mittels einer Zeitmaschine, welche zur Tarnung in einem Lada Niva eingebaut ist, 500 Jahre zurück in die Vergangenheit in die (fiktive) Stadt Kamenice reisen soll, um die Formel vor ihrer Vernichtung aufzuspüren, zu bewahren und in die Zukunft zu bringen, um damit die Erde zu retten. Nachdem die Formel nach vielen Verwicklungen nicht gesichert werden konnte, kehren die Zeitreisenden in ihre Zeit zurück. Der ebenfalls mitgereiste Herr Drchlík stellt fest, dass der Zentralcomputer etwas schief steht und behebt diesen Fehler mit einem kleinen Holzkeil. Der Zentraldenker korrigiert danach seine ursprüngliche, fehlerhafte Berechnung und stellt fest, dass die Erde gar nicht gefährdet war. (Text: wikipedia)

Subscribe to RSS - Dagmar Patrasová