Emily VanCamp

Brothers & Sisters

Brothers & Sisters

Nach dem unerwarteten Tod von Vater William Walker bei einer Familiengeburtstagsfeier steht die Familie Walker vor einem Neubeginn. Die Familie wird mit dem wahren Leben des Familienoberhauptes konfrontiert. Neben einem perfekten Leben als Ehemann und Firmenboss führte er auch ein Doppelleben, das nach und nach enthüllt wird.

Kitty Walkers erfolgreiche Karriere als Radiosprecherin führt sie zu einem Jobangebot bei einem Fernsehsender in Los Angeles, aber ihr Freund beabsichtigt in New York zu bleiben, so kehrt sie alleine zurück in den Schoß der Familie. Der bodenständige Thomas ‚Tommy‘ Walker schließt sich mit seiner älteren Schwester Sarah zusammen, um das Familiengeschäft wieder auf Vordermann zu bringen, das in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Sarah muss ebenfalls versuchen Geschäft und Familie unter einen Hut zu bringen. Das zweitjüngste der Geschwister, der Anwalt Kevin Walker, ist schwul und ist auf der Suche nach der wahren Liebe. Der jüngste Spross der Walkers, Justin trat nach dem 11. September der Armee bei und zog in den Afghanistan-Krieg. Nach seiner Rückkehr muss er mit Depressionen und Drogensucht kämpfen.

Die Geschwister Walker werden vor allem durch ihre Mutter Nora Walker unterstützt. Die Matriarchin ist nach dem Tod ihres Ehemannes ganz auf sich allein gestellt. Sie versucht nun, alle fünf Kinder wieder zu einer Familie zusammenzubringen. Ihr zur Seite steht ihr Bruder Saul Holden, der im familiären Unternehmen als Buchhalter tätig ist und so hinter die Geheimnisse von William kommen konnte.

Gleich zu Beginn der Serie stellt sich heraus, dass William Walker eine Affäre mit der ehemaligen Schauspielerin Holly Harper hatte. Aus dieser Beziehung entstammt eine uneheliche Tochter Rebecca Harper, die durch ihr Auftauchen in der Mitte der ersten Staffel für allerlei Probleme sorgt. (Text: wikipedia)

Revenge

Revenge

Emily Thorne erscheint im Sommer in den Hamptons und mietet sich ein Strandhaus in unmittelbarer Nähe des Grayson-Anwesens. In Wirklichkeit handelt es sich bei Emily um Amanda Clarke, deren Vater, David Clarke, für ein Verbrechen, das er nicht begangen hatte (Geldwäsche für eine terroristische Gruppierung) zu lebenslanger Haft verurteilt wurde, als Amanda noch ein Kind war. Durch die Haftstrafe wurden er und Amanda getrennt, und ihr Vater starb durch ein Attentat im Gefängnis.

Als Erwachsene möchte sich Amanda alias Emily nun an allen Personen rächen, die in die Verschwörung rund um ihren Vater involviert waren. Ihr Hauptziel ist Victoria Grayson, Matriarchin der Grayson-Familie, die eine Liebesbeziehung zu ihrem Vater hatte. Die Serie fokussiert sich überwiegend auf Emilys/Amandas Pläne, die Schuldigen zu Fall zu bringen. Im Laufe der Zeit erhält sie diverse Informationen über die Vergangenheit ihres Vaters, wodurch sie des Öfteren gezwungen ist, ihre Vorhaben zu überarbeiten oder zu verwerfen. Eine wichtige Rolle spielt hierbei auch die „Doppelte-Unendlichkeits“-Box, die ihr Nolan Ross überreicht und die wichtige Unterlagen wie die Gefängnistagebücher ihres Vaters beinhaltet.

Subscribe to RSS - Emily VanCamp