John Pyper-Ferguson

Brothers & Sisters

Brothers & Sisters

Nach dem unerwarteten Tod von Vater William Walker bei einer Familiengeburtstagsfeier steht die Familie Walker vor einem Neubeginn. Die Familie wird mit dem wahren Leben des Familienoberhauptes konfrontiert. Neben einem perfekten Leben als Ehemann und Firmenboss führte er auch ein Doppelleben, das nach und nach enthüllt wird.

Kitty Walkers erfolgreiche Karriere als Radiosprecherin führt sie zu einem Jobangebot bei einem Fernsehsender in Los Angeles, aber ihr Freund beabsichtigt in New York zu bleiben, so kehrt sie alleine zurück in den Schoß der Familie. Der bodenständige Thomas ‚Tommy‘ Walker schließt sich mit seiner älteren Schwester Sarah zusammen, um das Familiengeschäft wieder auf Vordermann zu bringen, das in großen finanziellen Schwierigkeiten steckt. Sarah muss ebenfalls versuchen Geschäft und Familie unter einen Hut zu bringen. Das zweitjüngste der Geschwister, der Anwalt Kevin Walker, ist schwul und ist auf der Suche nach der wahren Liebe. Der jüngste Spross der Walkers, Justin trat nach dem 11. September der Armee bei und zog in den Afghanistan-Krieg. Nach seiner Rückkehr muss er mit Depressionen und Drogensucht kämpfen.

Die Geschwister Walker werden vor allem durch ihre Mutter Nora Walker unterstützt. Die Matriarchin ist nach dem Tod ihres Ehemannes ganz auf sich allein gestellt. Sie versucht nun, alle fünf Kinder wieder zu einer Familie zusammenzubringen. Ihr zur Seite steht ihr Bruder Saul Holden, der im familiären Unternehmen als Buchhalter tätig ist und so hinter die Geheimnisse von William kommen konnte.

Gleich zu Beginn der Serie stellt sich heraus, dass William Walker eine Affäre mit der ehemaligen Schauspielerin Holly Harper hatte. Aus dieser Beziehung entstammt eine uneheliche Tochter Rebecca Harper, die durch ihr Auftauchen in der Mitte der ersten Staffel für allerlei Probleme sorgt. (Text: wikipedia)

Die Abenteuer des Brisco County jr.

Die Abenteuer des Brisco County jr.

Brisco County Jr. (Bruce Campbell), Sohn eines berühmten Marshals, ist ein Harvard-Absolvent und ehemaliger Anwalt, der sich der Kopfgeldjagd zugewandt hat. Nach der Ermordung seines Vaters durch die 13-köpfige Gang des John Bly (Billy Drago) macht sich Brisco jr. auf die Verfolgungsjagd. Unter der Anleitung des hasenfüßigen Anwalts Sokrates Poole (Christian Clemenson) streift er zusammen mit dem Kopfgeldjäger Lord Bowler (Julius Carry) durch das Land und jagt die Mörder seines Vaters. Während dieser Reise begegnet er beispielsweise dem genialen Erfinder Professor Albert Wickwire (John Astin) und der Saloon-Sängerin Dixie Cousins (Kelly Rutherford), die ihm immer wieder hilfreich zur Seite stehen. Des Weiteren stoßen Brisco, Bly und andere auf geheimnisvolle goldene Kugeln, welche mit übernatürlichen Eigenschaften ausgestattet sind. Zunächst wird angenommen, dass es sich um eine Kugel handelt, stattdessen stellt sich im Laufe der Serie jedoch heraus, dass drei verschiedene Kugeln existieren. Diese Kugeln verleihen chinesischen Zwangsarbeitern übermenschliche Kräfte, sie ziehen Big Smith (M. C. Gainey) in ihren Bann und auch Brisco County sr. (R. Lee Ermey) kannte das Geheimnis dieser Kugeln und kann mit ihrer Hilfe als Geist auf die Erde zurückkehren. (Text: wikipedia)

Subscribe to RSS - John Pyper-Ferguson