Poppy Montgomery

Spielte in folgenden Serien mit

Unforgettable

Unforgettable

NYPD Detective Carrie Wells hat Hyperthymesia, ein seltenes Syndrom, das ihr die Fähigkeit gibt, sich visuell an alles zu erinnern, was sie je gesehen hat. Das heißt, Carrie kann sich bis auf eine Ausnahme beliebig in frühere Zeiten ihres Lebens zurückversetzen.[4] Bei Ermittlungen im Fall ihrer ermordeten Nachbarin Catherine Grant trifft die junge Frau ihren ehemaligen Freund und Partner Al Burns wieder. Carrie war vor Jahren aus dem Polizeidienst beim Syracuse Police Department ausgetreten, als Burns die Ermittlungen im Fall ihrer ermordeten Schwester Rachel nicht weiter verfolgen wollte. Sie kam damit und mit ihrer Situation nicht zurecht und reichte ihren Abschied ein. Carrie war seinerzeit nicht nur der jüngste Detective, sondern auch diejenige mit der höchsten Aufklärungsrate aller Zeiten.
Zwischendurch verdiente sich die junge Frau ihr Geld mittels ihres phänomenalen Gedächtnisses in Spielsalons, teilweise auch in illegalen Spielhöllen. Außerdem arbeitete sie damals wie auch jetzt ehrenamtlich in einem Altenheim, in dem auch ihre Mutter lebt, die an Alzheimer erkrankt ist. Die alte Dame kann sich nicht mehr daran erinnern, dass ihre Tochter Rachel im Kindesalter ermordet wurde. Auch Carrie erkennt sie nur sporadisch, obwohl sie weiß, dass ihre Tochter Polizistin ist.
Al Burns bittet Carrie, ihn im Fall von Catherine Grant, bei dem sich kaum Anhaltspunkte ergeben, zu unterstützen, was sie erst ablehnt. Er meint, dass sie zurückkommen müsse, sie sei damals noch nicht bereit gewesen, sich mit dem Tod ihrer Schwester auseinanderzusetzen, aber jetzt sei sie soweit und, wenn es noch mehr zu entdecken gäbe, dann könne er ihr helfen. Sie solle ihm vertrauen. Carrie erwidert, dass sie ihm schon einmal vertraut habe, aber er aufgegeben hätte. Während Carrie im Altenheim mit ihrer Mutter spricht, welche sie nicht als ihre Tochter erkennt, bringt eine Helferin ihr die Akte mit dem Fall ihrer Schwester und einer Nachricht von Al Burns: „Ich habe nie aufgegeben“, steht auf einem Zettel. Vor Carries geistigem Auge erscheint immer wieder der Tag, an dem ihre Schwester sterben musste. Der Mann, den sie sieht, ist stets ohne Gesicht.
Später kehrt Carrie Wells als Detectiv zum NYPD zurück und arbeitet mit ihren Kollegen im (fiktiven) 117. Revier, nachdem sie zuerst als Beraterin für das NYPD tätig ist. (Text: wikipedia)

Subscribe to RSS - Poppy Montgomery