Volker Lechtenbrink

Der Hausgeist

Der Hausgeist

Freifrau Henriette von Sydeck landet, nachdem ihre Villa abgerissen wird, um einem Thermalbad zu weichen, völlig überrascht in der modernen Welt. Verzweifelt macht sie sich auf die Suche nach ihrer alten Freundin Patricia von Weber. Da diese mittlerweile verstorben ist, stößt sie allerdings lediglich auf deren Neffen, den Werbetexter Ben von Weber. Dieser ist wenig begeistert und versucht, den anhänglichen Hausgeist loszuwerden. Der jedoch bringt seinen Alltag gehörig durcheinander.
Die Serie wird oft als deutsche Variante von Bezaubernde Jeannie bezeichnet. Abgesehen davon, dass es sich bei Henriette von Sydeck aber um einen Hausgeist und nicht um einen Flaschengeist handelt, gibt es auch sonst kaum inhaltliche Übereinstimmungen. Während Jeannie zum Ausüben von Zaubern die Arme verschränkt und mit dem Kopf nickt, pustet der Hausgeist über ihren ausgestreckten Zeigefinger, um zum Beispiel Gegenstände schweben zu lassen. (Text: wikipedia)

Subscribe to RSS - Volker Lechtenbrink