Volkert Kraeft

Zwei Münchner in Hamburg

Zwei Münchner in Hamburg

Julia Heininger (Uschi Glas), Abteilungsleiterin in der Zentrale der Bayernbank in München bekommt die Aufgabe, die Bankfiliale in Hamburg zu leiten. Sie ist von dem Vorschlag zunächst nicht begeistert, da sie hinter dieser Abkommandierung in den hohen Norden ihren bayerischen Kontrahenten Dr. Ralf-Maria Sagerer (Elmar Wepper) vermutet. 

Julia zieht mit ihrem 12-jährigen Sohn Maxl (Florian Stubenvoll) und ihrer resoluten Haushälterin Fanny (Enzi Fuchs) in ein Jugendstil-Reihenhaus in Hamburg-Winterhude. In der Nachbarschaft wohnt der Feinkosthändler Alfred Haack (Heinz Reincke), den alle nach örtlicher Manier „Vadder Haack“ nennen. Der gesellige Mittsechziger gehört bald schon zur Familie, insbesondere mit Fanny verbindet ihn eine Herzensfreundschaft.

Subscribe to RSS - Volkert Kraeft